Boutiques Agvpro

Was macht eine Beziehung zu einer guten Beziehung

Wann ist ein Mann und eine Frau in ihrer Beziehung glücklich? Und wie schafft es ein Paar, dieses Gefühl gemeinsam und zur selben Zeit zu haben? Was benötigt die Liebe wirklich? Und was sind die Rezepte dafür? Es muss auf jeden Fall eine große Portion Vertrauen vorhanden sein und der gemeinsame Wunsch nach einer Zukunft zu zweit! Es sollten alle beteiligten am selben Strang ziehen und die großen Fragen sollten besonders im zunehmenden Alter geklärt sein. Es sollte nicht erst mit achtunddreißig über eine eventuelle Kinderplanung gesprochen werden. Die Kinderplanung bringt vieles ins Wanken. Wenn ein Paar sich da nicht einig wird, ist es nüchtern betrachtet das Ende dieser Beziehung. Wenn einer eben ein Kind möchte oder auch mehrere Kinder und der andere auf gar keinen Fall und sich beide auch wirklich sicher sind und lange und ausführlich über ihre Entscheidung gesprochen und nachgedacht haben, dann kann man da auch keinen befriedeten Kompromiss finden. Es gibt kein halbes Kind, welches nur manchmal da ist und trotzdem voll und ganz sein eigenes Kind ist und der Partner, der wirklich Kinder in seinem Leben haben möchte, reicht es wahrscheinlich auch nicht nur viele verschiedene Patenkinder zu haben, weil man eben von keinem oder keiner die Mama bzw. der Papa ist. Es ist und bleibt maximal unbefriedigten für beide Seiten. Auch wenn die Kulturellen Ansichten sehr stark auseinander gehen, kann die Liebe oftmals nicht darüber siegen. Ein Christ ,der aus Überzeugung Christ ist und seinen Glauben und seine Kultur auch lebt, wird nicht ohne weiteres zum Islam konvertieren und den Glauben aufnehmen und leben können. Selbst, wenn man nicht überzeugter Christ ist, so verbindet man doch sehr viel mit der Kultur- besonders viele Kindheitserinnerungen speisen sich durch christliche Feste und Riten. Man kann nicht ohne weiteres all das hinter sich lassen und neue, für einen persönlich auch sehr fremde Riten einfach aufnehmen und von Null beginnen, ohne wehmütig und Angst auf das Alte zurück zu sehen. Es sollten aber vor allen Dingen immer darauf geachtet werden, den Partner und seine Bedürfnisse zu sehen und liebevoll mit ihm umzugehen. Kleine Geschenke halten wirklich die Liebe frisch und es macht beide sehr glücklich, weil beide Seiten wissen, dass die gemeinsame Zeit kostbar ist und ein wunderschönes Geschenk vom Leben an die Beiden. Es muss nicht was großes sein, die selbstgebackenen Lieblings Plätzchen sagen oft viel mehr als eine Goldkette je zu äußern vermag.